BIM reduziert Kosten und Fehler

BIM und die Modellierung von Gebäudeinformationen, gewinnt in der Baubranche zunehmend an Bedeutung. Aber wie trägt BIM dazu bei, dass die Branche intelligenter, schneller und umweltfreundlicher arbeiten kann? Lassen wir uns diese Frage von Matteo Gianninoto, BIM Coordinator bei Tecnoprogetti SA, beantworten.

BIM reduziert Kosten und Fehler

Matteo Gianninoto, BIM Coordinator bei Tecnoprogetti SA.

 

„Ich war von dem Potenzial fasziniert, das in BIM steckt“


Matteo Gianninoto begann schon sehr früh in seinem Berufsleben als MEP Designer zu arbeiten. Er erklärt, dass ihm diese Spezialisierung die Augen dafür geöffnet hat, wie wichtig es ist, neue Arbeitsmethoden zu erforschen:

„Ich hatte einiges über BIM gelesen, mit unterschiedlicher Software experimentiert und war fasziniert von dem facettenreichen Potenzial. Also beschloss ich, mich weiterzubilden und BIM Specialist zu werden“, berichtet Matteo.

Bald darauf wurde er BIM Coordinator, mit der Aufgabe, BIM bei AG&C associati zu implementieren. Er arbeitet zwar immer noch mit dem Unternehmen zusammen, ist aber derzeit als BIM Coordinator im Studio Tecnoprogetti SA angestellt, und ist dort für interne Schulungen und Planung zuständig. 

Welchen Wert hat BIM bisher geliefert? Und auf welche Weise erleichtert BIMobject seine Arbeit? Tauchen wir tiefer ins Thema ein.

 

BIM: Reduzierung von Kosten und Fehlern auf der Baustelle


BIM, kurz für Building Information Modeling, ist ein hochgradig kollaborativer und intelligenter Prozess auf Basis von 3D-Modellen, der Informationen über den Lebenszyklus eines Bauprojekts verwaltet.

Die Methodik liefert Daten über die physikalischen und funktionalen Komponenten eines Modells, die den Profis aus Architektur, Ingenieur- und Bauwesen Einblicke und Werkzeuge an die Hand geben, um intelligenter, schneller und nachhaltiger zu planen, zu entwerfen und zu bauen.

BIM: Reduzierung von Kosten und Fehlern auf der Baustelle


Das bringt für Profis und Allgemeinheit gleichermaßen eine Fülle an Vorteilen mit sich. Für Matteo und seine Rolle als BIM Coordinator sind sie allesamt von großer Bedeutung. Aber ein Aspekt sticht doch besonders hervor:

„Durch die Methodik habe ich mehr Kontrolle über die Bauphase und die Baustelle. Die Koordination wird verbessert, was die Kosten minimiert und die Fehlerwahrscheinlichkeit verringert.“

 

„BIM ermöglicht reibungslosere Kommunikation und verbesserte Effizienz“


Die BIM-Methode richtet sich nicht nur an eine, zwei oder drei Personen. Ein gesamtes Projektteam kann damit Informationen über ein Projekt austauschen – vom Konzept über den Bau bis hin zur Instandhaltung. Matteo erklärt: 

„BIM ermöglicht die Echtzeit-Zusammenarbeit zwischen allen Akteuren, die an einem Projekt beteiligt sind, und führt so zu einer optimierten Kommunikation und mehr Effizienz im Zeitplan.“

„BIM ermöglicht reibungslosere Kommunikation und verbesserte Effizienz“


Stichhaltige Gründe, weshalb BIM für die Nachhaltigkeit so entscheidend ist


BIM spielt eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Kommunikation und Ressourceneffizienz in der Bauindustrie. Aber das ist noch nicht alles. Die Methode bietet eine Möglichkeit, (umwelt-)bewusste Entscheidungen darüber zu treffen, welche Komponenten einzubeziehen sind und den genauen Materialbedarf zu berechnen, um Abfall zu reduzieren.

„Nachhaltigkeit ist ein Thema, das mit größter Ernsthaftigkeit und Sensibilität angegangen werden muss. Wir müssen Nachhaltigkeit bei der Entwicklung von Projekten und der Auswahl von Informationsbausteinen berücksichtigen“, so Matteo Gianninoto.

 Die Bauindustrie ist in Bezug auf ihre Umweltauswirkungen bisher unter dem Radar der Medien geflogen. Die traurige Tatsache ist, dass die CO2-Emissionen des Bausektors auf einem Allzeithoch liegen und Zeit ohne Messen und beschleunigter Digitalisierung brauchen Profis einen effizienten Weg, um die richtigen BIM-Objekte für ihre BIM-Projekte auszuwählen. Und hier kommt BIMobject ins Spiel.

Stichhaltige Gründe, weshalb BIM für die Nachhaltigkeit so entscheidend ist

„Der BIMobject-Marktplatz hilft mir in der Planungsphase, wenn Produkte durch technische Datenblätter noch nicht genau definiert sind. Auch wenn wir feste Abmessungen für unsere Maschinen und Anlagenteile haben, trägt BIMobject dazu bei, die Modellierungszeit zu reduzieren“, sagt Matteo Gianninoto.

BIMobject bietet einen digitalen Marktplatz, auf dem Hersteller mit Fachleuten aus den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Konstruktion, Bau und Betrieb (AECO) in Kontakt treten können. Über die Plattform erreichen Hersteller Architekten 24/7 über das ganze Jahr und bieten Anwendern – wie Matteo – freien Zugang zu BIM-Objekten sowie einen direkten Weg für die Kommunikation mit den Herstellern.

Doch inwiefern hat sich der digitale Marktplatz für Matteos tägliche Arbeit als vorteilhaft erwiesen?

„BIMobject bietet die Möglichkeit, zwischen mehreren BIM-Objektfamilien zu wählen und diejenigen zu nutzen, die für die benötigten Eigenschaften mit einem zufriedenstellenden Informationsniveau relevant sind. Das macht die Arbeit reibungsloser und legt den Grundstein für eine bessere Projektentwicklung“, erklärt Matteo Gianninoto abschließend.

 

Sie möchten Profis erreichen und eine intelligentere und umweltfreundlichere Arbeitsweise ermöglichen?

Werden Sie noch heute auf dem BIMobject-Marktplatz aktiv!

Kann BIM dazu beitragen, die SDGs zu erreichen?

21 Juli 2022

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung beeinflussen die Politik, die Einstellungen und die Entwicklung der Bauindustrie. Aber kann BIM eine Rolle bei der Umsetzung dieser Ziele spielen? Und welche Rolle spielen dabei die Hersteller? Antworten auf diese Fragen - und viele mehr - finden Sie in diesem 10-minütigen Blog.

Nach oben scrollen